Ihr Warenkorb
keine Produkte

Tripond Medikamente


Praktische Ratschläge zum Umgang mit Fischkrankheiten Die beste Vorsorge gegen Fischkrankheiten sind stets gute hygienische Bedingungen, ein gut eingefahrener und leistungsfähiger Filter, gute Kondition der Fische, eine ausgewogene Fütterung und die Wasserparameter sollten immer im artspezifischen Optimum liegen (näheres zum Thema Wasserparameter haben wir im Kapitel Teichpflege hier im Katalog beschrieben).
Trotz aller Vorsicht kommt es immer wieder vor das Fische erkranken. Der erste Schritt eine Fischkrankheit erfolgreich zu behandeln ist eine korrekte Diagnose! Dazu gehört es die Tiere täglich zu beobachten, den die ersten Anzeichen von Parasitären Erkrankungen sind oft am Verhalten der Fische zu erkennen (z.B.: Fressunlust, Scheuern, erhöhte Atemfrequenz, einzelne Fische die sich absondern etc.). Auch die Schleimhaut kann Verletzt oder mit einem grauen Schleier belegt sein. All dies deutet daraufhin, dass eine erregerbedingte Krankheit im Verzug sein kann und schnellstens behandelt werden muss. Eine zu spät erkannte bzw. behandelte Erkrankung führt immer zu erhöhten Verlusten. Deshalb sollten auch immer verschiedene Medikamente vorrätig sein um die gängigsten Erkrankungen sofort behandeln zu können.
Zur weiteren Diagnostik sollten ein Abstrich der Schleimhaut und der Kiemen unter dem Mikroskop untersucht werden. Dazu sollte der erfahrene Händler, oder der interessierte Koihalter selbst in der Lage sein, denn nur dann kann schnellstmöglich gehandelt werden. Ist nun eine korrekte Diagnose erfolgt kommt das entsprechende Medikament zum Einsatz. Bitte setzen Sie unsere TRIPOND-Medikamente erst ab einer Wassertemperatur von 8°C ein. Die Dosierung und Dauer (ggf. Wiederholungen) ist laut Beipackzettel genau einzuhalten.
Zu beachten ist hierbei, dass das Medikament möglichst gleichmäßig im Wasser verteilt wird, damit keine Wolken mit hoher schädlicher Medikamentenkonzentration entstehen und die Fische Schaden nehmen wenn sie durch schwimmen. Des Weiteren ist beim Einsatz von Medikamenten wichtig, dass die Karbonathärte nicht zu niedrig ist (nicht unter KH 4°), denn umso niedriger die Karbonathärte umso stärker ist die Wirkung der meisten Medikamente auf die Fische.
Ist dem Wasser aus therapeutischen Gründen Salz zugefügt, ist zu beachten, dass sich dies nicht mit  Formalin oder formalinhaltigen Medikamenten verträgt und zu erheblichen Schleimhaut und Flossenschäden führt. Ozongeräte und UV-Lampen sind während der Behandlung immer auszuschalten da die Wirkung der Medikamente vermindert werden kann. Auch Aktivkohle und Zeolithe sind während der Behandlung aus dem Filterkreislauf zu entfernen da diese Filtermedien die Wirkstoffe der Medikamente binden
Koi Medikamente von Tripond und Kusuri

Hersteller: 
  

Seite:  1 

KUSURI FLUKE-M GEGEN HAUT- UND KIEMENWÜRMER 65 gr

Fluke M ist ein Behandlungsmittel basierend auf Flubendazol und dient zur Behandlung gegen Haut- und Kiemenwürmer.
Dieses Behandlungsmittel ist dafür geeignet, Haut- und Kiemenwürmer zu entfernen. Es ist bei jeder Temperatur anzuwenden. Geeignet für alle Kaltwasser-Zierfische. Dieses Behandlungsmittel kann gegen Haut- und Kiemenwürmer, Fisch-läuse (Argulus) und Darmwürmer angewendet werden. Warnung: Dieses Behandlungsmittel tötet Wasser-schnecken. Vor der Anwendung: UV Lampe muss nicht ausgeschaltet sein, Eiweißabschäumer 24h aus machen. Anwendung:Vor der Anwendung gut schütteln, messen Sie die richtige Dosierung für den Teich/das Aquarium und lösen es anschließend in Kochendwasser auf. Den Mix abkühlen lassen, danach gleichmäßig auf der Wasseroberfläche in einem Zeitraum von einer Stunde verteilen. Dosierung:Verwenden Sie 11.8g/4500l Teich-/Aquariumwasser. Dies ist eine einmalige Behandlung, kann aber bei schweren Infektionen nach
7 Tagen wiederholt werden. Wir empfehlen zunächst eine Mikroskopuntersuchung bevor eine zweite Anwendung stattfindet.Gesundheit/Sicherheit: Trocken aufbewahren in der originalen Verpackung, zwischen 12°C und 25°C. Fern von Kindern halten. Nur bei Tieren anzuwenden. Beim Gebrauch von Chemikalien immer Sicherheitshandschuhe sowie eine Sicherheitsbrille tragen. Das Produkt innerhalb von 3 Monaten nach dem Öffnen verbrauchen.
Zusammensetzung: 50mg Flubendazol, 0.01% Azadirachtin Calcium Carbonat auf natürliche Basis


Grundpreis:1,000 kg = 321,53 €
 

28,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tripond Bakterienmedikament Forte für 10/20 Qbm

Tripond Bakterienmedikament Forte für 10/20 Qbm

TRIPOND Bakterien-Medikament forte (Wirkstoff: Pentakalium-bis(peroxymonosulfat)-bis(sulfat))

Arzneimittel gegen bakterielle Infektionen (Aeromonas, Pseudomonas, Streptokokken, Columnaris, u. A.), Viruserkrankungen
und Pilzinfektionen (Saprolegnia, Achlya) von Zierfischen im Süß- und Meerwasser. Symptome für solche
Infektionen sind Veränderungen wie Verlust von Haut und Schuppen, Schwellungen, Aufbrüche bis zu kraterartigen
Vertiefungen, Wunden mit und ohne Rötungen des umliegenden Gewebes, Geschwüre, Flossenfraß, Verlangsamung
oder Beschleunigung der Bewegungen, Torkeln, Verkrampfen, allgemeines Nachdunkeln, aufgetriebene Bäuche mit
gesträubten Schuppen, watteartige, bauschige Beläge.

350 Gramm für 10 Qbm
700 Gramm für 20 Qbm
TRIPOND Bakterien-Medikament forte:
350 g für 10000 Liter
700 g für 20000 Liter ( + 25,00 EUR )


32,00 EUR
10,67 EUR pro 100g

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tripond Bakterienmedikament für 10.000 bis 100.000 Liter Teichvolumen

Tripond Bakterienmedikament für 10.000 bis 100.000 Liter Teichvolumen



TRIPOND Bakterien-Medikament
Hochwirksame Arzneimittel-Lösung gegen bakterielle Infektionen
 
Hochwirksames Arzneimittel gegen bakterielle Infektionen wie Flexibacter, Pseudomonas, Edwardsiella, Aeromonas, etc. bei Gartenteichzierfischen. Symptome für solche Erkrankungen können Aufbrüche, Verlust von Haut oder Schuppen, Wunden Rötungen, allgemeines Nachdunkeln oder Flossenfraß sein. Auch das Abstehen der Schuppen kann ein deutliches Zeichen für eine bakterielle Infektion sein.

Dosieranleitung, Art und Weise der Anwendung: 

Lösung zum Zusetzen zum Teichwasser. 
Dosierung: 
1. Tag: 20 ml Bakterien-Medikament je 1.000 l Teichwasser 
3. Tag: 15 ml Bakterien-Medikament je 1.000 l Teichwasser
7. Tag: 15 ml Bakterien-Medikament je 1.000 l Teichwasser

Die angegebene Menge ist mit Teichwasser zu verdünnen und mit einer Gießkanne auf der Oberfläche des Teichs gleichmäßig 
zu verteilen. Nehmen Sie bitte einen eventuell vorhandenen Filter während der Behandlung außer Betrieb oder lassen Sie diesen 
getrennt an einem Behälter weiterlaufen. Gleiches gilt für UV-Klärer. Das Medikament würde sonst zum Teil ausgefiltert und schädigt 
die wertvollen Filterkulturen. Es ist zu Empfehlen das Produkt bei Eintritt der Dämmerung anzuwenden, da die Wirkstoffe durch starke UV Strahlung abgebaut wird.

Qualitative und quantitative Zusammensetzung nach Wirkstoffen:

100 ml Bakterien-Medikament enthalten:
1.260 mg Acriflaviniummonochlorid
5 mg Methylrosaniliniumchlorid
 

Tripond Breitband Medikament:
500 ml / 10000 Liter
1000 ml / 20000 Liter ( + 11,00 EUR )
5000 ml / 100000 Liter ( + 100,00 EUR )


21,00 EUR
42,00 EUR pro Liter

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tripond Breitband Medikament für 10000 bis 100.000 Liter Teichvolumen

Tripond Breitband Medikament für 10000 bis 100.000 Liter Teichvolumen

TRIPOND Breitband-Medikament

Ideales Arzneimittel bei unklarer Diagnose, Mischinfektionen oder zur Prophylaxe gegen Parasiten, Pilzbefall und
bakteriellen Erkrankungen. Die auftretenden Symptome können weißliche bis gelbliche, schleimige oder watteartige
Beläge, Geschwüre, Wunden, Entzündungen, Blutflecken, Verlust von Haut oder Schuppen, Flossenfäule, Schleimhauttrübungen,
weiße Mäuler Torkeln sowie. 

TRIPOND Breitband-Medikament

 Dosieranleitung, Art und Weise der Anwendung: 
 
Lösung zum Zusetzen zum Teichwasser. 
 
Dosierung: 
1. Tag: 20 ml Breitband-Medikament je 1.000 l Teichwasser 
3. Tag: 15 ml Breitband-Medikament je 1.000 l Teichwasser
7. Tag: 15 ml Breitband-Medikament je 1.000 l Teichwasser
 
Die angegebene Menge ist mit Teichwasser zu verdünnen und mit einer Gießkanne auf der Oberfläche des Teichs gleichmäßig 
zu verteilen. Nehmen Sie bitte einen eventuell vorhandenen Filter während der Behandlung außer Betrieb oder lassen Sie diesen getrennt an einem Behälter weiterlaufen. Gleiches gilt für UV-Klärer. 
Das Medikament würde sonst zum Teil ausgefiltert und schädigt die wertvollen Filterkulturen. Es ist zu Empfehlen das Produkt bei Eintritt der Dämmerung anzuwenden, da die Wirkstoffe durch starke UV Strahlung reduziert werden.
Tripond Breitband Medikament:
500 ml / 10000 Liter
1000 ml / 20000 Liter ( + 9,00 EUR )
5000 ml / 100000 Liter ( + 120,00 EUR )


26,95 EUR
53,90 EUR pro Liter

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tripond Wurm Medikament für 10000 Liter Teichvolumen / 500 ml

Tripond Wurm Medikament für 10000 Liter Teichvolumen / 500 ml

Grundpreis 59,9 €/Liter

32,00 EUR
64,00 EUR pro Liter

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tripond Parasiten Medikament für 10.000 bis 100.000 Liter Teichvolumen

Tripond Parasiten Medikament für 10.000 bis 100.000 Liter Teichvolumen

TRIPOND Parasiten-Medikament

Hochwirksames Arzneimittel gegen Parasiten (Protozoen) wie Ichthyophtirius, Trichodina, Ichthyobodo, Chillodonella,

Oodinium, etc. Die auftretenden Symptome können weiße grießkornartige Punkte, weißliche bis gelbliche, schleimige Belägeoder samtartige Flecken sein. Diese können sich über den ganzen Köper des Zierfisches ausbreiten.






Tripond Parasiten Medikament:
500 ml / 10000 Liter
1000 ml / 20000 Liter ( + 12,00 EUR )
Tripond 5000 ml/ 100000 Liter ( + 100,00 EUR )


21,95 EUR
43,90 EUR pro Liter

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tripond Pilz Medikament für 10000 /20000 /100.000 Liter Teichvolumen

Tripond Pilz Medikament für 10000 /20000 /100.000 Liter Teichvolumen

TRIPOND Pilz-Medikament
Arzneimittel-Lösung gegen Pilzinfektionen
 
Arzneimittel für Zierfische im Gartenteich gegen Pilzinfektionen (Saprolegnia, Achlya) sowie die dabei auftretenden bakteriellen Begleitinfektionen.

Dosierung: 
1. Tag: 20 ml Pilz-Medikament je 1.000 l Teichwasser 
3. Tag: 15 ml Pilz-Medikament je 1.000 l Teichwasser
7. Tag: 15 ml Pilz-Medikament je 1.000 l Teichwasser

Die angegebene Menge ist mit Teichwasser zu verdünnen und mit einer Gießkanne auf der Oberfläche des Teichs gleichmäßig 
zu verteilen. Nehmen Sie bitte einen eventuell vorhandenen Filter während der Behandlung außer Betrieb oder lassen Sie diesen 
getrennt an einem Behälter weiterlaufen. Gleiches gilt für UV-Klärer. Das Medikament würde sonst zum Teil ausgefi ltert und schä-
digt die wertvollen Filterkulturen. 
Es ist zu Empfehlen das Produkt bei Eintritt der Dämmerung anzuwenden, da die Wirkstoffe durch starke UV Strahlung zu schnell abgebaut werden

Tripond Pilz Koi Medikament:
0,5 Liter für 10000 Liter Teichvolumen
1Liter für 20000 Liter Teichvolumen ( + 10,00 EUR )
5Liter für 100.000 Liter Teichvolumen ( + 95,00 EUR )


21,95 EUR
43,90 EUR pro Liter

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
TRIPOND Laus-Medikament 500 ml/1000ml

TRIPOND Laus-Medikament 500 ml/1000ml

 TRIPOND Laus-Medikament Hochwirksame Arzneimittel-Lösung gegen Läuse (Protozoen)

 

TRIPOND Laus-Medikament (Wirkstoff: Diflubenzuron)

Arzneimittel für Zierfische im Gartenteich gegen Karpfenläuse (Argulus) und Ankerwürmer (Lerneae). Karpfenläuse und Ankerwürmer sind Parasiten, die mit bloßem Auge auf der Haut der Fische erkennbar sind. 

Anwendungsgebiete:

Arzneimittel für Zierfische im Gartenteich gegen Karpfenläuse (Argulus) und Ankerwürmer (Lerneae). Karpfenläuse und An- kerwürmer sind Parasiten, die mit bloßem Auge auf der Haut der Fische erkennbar sind.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen:

Keine bekannt. Sollten Sie Nebenwirkungen bei Ihren Zier- fischen feststellen, so informieren Sie bitte Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Tierart: Zierfische

Dosierung: 50 ml Laus-Medikament je 1.000 l Teichwasser z.B. in einer Gießkanne vordünnen und auf der Oberfläche des Teichs ver- teilen.

Art und Weise der Anwendung:

Vor Gebrauch kräftig schütteln! Suspension zum Zusetzen zum Teichwasser

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Aufbewahrung:

- Für Kinder unzugänglich aufbewahren - Lichtgeschützt lagern

Besondere Warnhinweise:

  • -  Laus-Medikament ist unverträglich für Wirbellose. Schnecken, Muscheln, Garnelen, u. A. müssen von der Behandlung ausgeschlossen werden

  • -  Nicht zusammen mit anderen Arzneimitteln anwenden

  • -  Für Tiere

  • -  Für Zierfische. Nicht bei Tieren anwenden, die der

    Gewinnung von Lebensmitteln dienen

  • -  Nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr anwenden

    Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Beseitigung von nicht verwendeten Arzneimitteln:
    Nicht aufgebrauchte Arzneimittel bei den entsprechenden Sammelstellen abgeben.

    Datum der letzten Überarbeitung des Etikettes: 11/2013

    Wirkstoff nach Art und Menge:
    100 ml enthalten 0,1 g Diflubenzuron

    Darreichungsform und Inhalt:

    500 ml Suspension für 10.000 l Teichwasser
    1000 ml für 20000 Liter

 


Tripond Lausmedikament:
TRIPOND Laus-Medikament 500 ml
TRIPOND Laus-Medikament 1000 ml ( + 10,00 EUR )


29,95 EUR
59,90 EUR pro Liter

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)