Ihr Warenkorb
keine Produkte

Fadenalgen

Künstliche Gewässer bieten aufgrund der hohen Nährstoffkonzentration Fadenalgen während der Algenblüte einen idealen Lebensraum. Bei typischen Anzeichen wie grün verfärbtem Wasser bieten die Teichprodukte von Tripond schnelle Abhilfe. Ob Tripond Peroxyd, Tripond Algen-Stop oder Tripond Phosphat Minus garantieren die Inhaltsstoffe, eine umgehende Reduzierung des Algenwachstums ohne die Umwelt zu belasten.
 
Fadenalgen
  

Seite:  1 

Tripond Algen-Stop 1/2,5/5 Liter gegen Schwebealgen

Tripond Algen-Stop 1/2,5/5 Liter gegen Schwebealgen

Algen-Stop - Schnelle Hilfe bei Schwebealgen

  • Wirkt bei Schwebealgen / grünem Wasser
  • Für klares Teichwasser
  • Hilft bei allen Algen
  • Hemmt die Algenneubildung
  • Sichere Algenbekämpfung in Wasserspielen und Zierbrunnen
1 Liter reicht für 20000 Liter Teichwasser

Für klares Wasser ? hilft sofort bei starkem Algenbefall. TRIPOND Algen-Stop wurde speziell gegen Schwebealgen (grünes Wasser) entwickelt. Durch seinen speziellen Wirkstoff wird der Stoffwechsel der Alge gestört, die Algen können keine Photosynthese mehr betreiben und sterben (verhungern) ab. TRIPOND Algen-Stop wirkt in geringem Maße auch gegen Fadenalgen. Um ein massives Fadenalgenproblem zu bekämpfen empfehlen wir TRIPOND Peroxyd.


 

ab 26,00 EUR
26,00 EUR pro Liter

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tripond Phosphat Minus in 1Kg /2,5Kg /5 Kg

Tripond Phosphat Minus in 1Kg /2,5Kg /5 Kg

TRIPOND Phosphat Minus

Nährstoffentzug vor der Algenblüte und nach einer Algenbehandlung

» Optimale Phosphatbindung
» Wirkungsvolle Sauerstoff-Stabilisation
» Unterstützt den Schlammabbau
» Sparsam in der Dosierung
» Reduziert das Algenwachstum
» Optimale Algenprophylaxe

In einem künstlich angelegten Gewässer reichern sich Phosphatwerte durch Futter, Blütenstaub, Leitungs-, Regen- oder Brunnenwasser an. Phosphat ist der Nährstoff der Alge auf den sie nicht verzichten kann. Phosphat-Minus bindet Phosphate so, das sie für Algen nicht mehr greifbar sind. Dosierung alle 6 Wochen.

Ohne Phosphat - keine Algen!
 

ab 42,00 EUR
42,00 EUR pro kg

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tripond Peroxyd in 1 Kg/2,5Kg/5Kg/10 Kg Fadenalgenkiller

Tripond Peroxyd in 1 Kg/2,5Kg/5Kg/10 Kg Fadenalgenkiller

Peroxyd - Das Original zur Fadenalgenbekämpfung Schnelle und hochwirksame Fadenalgenbeseitigung!

- Wirkt biologisch durch aktiven Sauerstoff
- Reduziert Fadenalgen auf biologische Weise
- Fördert den Abbau von organischen Schadstoffen
- Verbessert die biologische Selbstreinigungskraft
- Peroxyd - wirkt sofort!

Peroxyd - Entfernt sofort hartnäckige Fadenalgen durch Aktivsauerstoff sofortige Wirkung gegen Fadenalgen
  • Vorbeugend gegen Kiemennekrose und Parasitenbefall bei Fischen 
  • Frei von Schwermetallen 
  • Farblos und rückstandsfrei abbaubar
 
Fadenalgen sind optisches Indiz für zu viel Phosphat im Teichwasser. Peroxyd entfernt die Algen sofort und lässt sie an die Oberfläche treiben. Um ein erneutes Algenwachstum zu verhindern sollte ein Tag nach der Algenbehandlung Phosphat-Minus eingesetzt werden. Nach einem Tag 100 % biologisch abgebaut.

 

Wirkungsweise:
Peroxyd wirkt durch die schnelle Freisetzung von aktivem Sauerstoff im Wasser. Die sofort einsetzende Oxidation zerstört die Zellstruktur der Fadenalgen. Die abgestorbenen Algen können kurz nach der Anwendung abgekeschert werden. Fadenalgenreste werden im Filter aufgefangen. Außerdem sorgt der Peroxyd Sauerstoff dafür, dass der Schlammabbau am schlechter belüfteten Teichgrund klar verbessert wird. Die Aktivität und Effektivität der Schlamm abbauenden Bakterien wird erhöht, weil ihnen mehr Sauerstoff zur Verfügung steht. Die Filterleistung wird durch die Wirkung von Peroxyd unterstützt. (c) www.a-koi.at

Dosierung:

1 kg Peroxyd behandelt ca. 20-50 m³ Wasser (je nach Dosierung). Peroxyd vormittags in den Teich flächig einstreuen oder gezielt auf die Fadenalgen streuen. Dieser Vorgang sollte frühestens nach 3 Tagen wiederholt werden.
Peroxyd kann wöchentlich verwendet werden.

Anwendung:

Streuen Sie die erforderliche Menge direkt in das Wasser oder gezielt auf die Fadenalgen. Nicht mit Wasser verdünnen, trocken einstreuen! Die Anwendung von Peroxyd ist denkbar einfach. Eine Tagesdosis von maximal 50g/m³ ist absolut ausreichend (auf keinen Fall mehr verwenden!). Bei weichem Wasser (Carbonathärte <3°dH, Gesamthärte <6°dH) ist die Dosis zu verringern, es sei denn, das Wasser wurde vorher mit einem Produkt zur Erhöhung der Carbonathärte behandelt.

Anmerkung:

Kann mehrmals pro Saison angewandt werden. In Regenwasser und anderen Weichwassern wird Peroxyd nur nach vorheriger Anwendung eines Produktes eingesetzt, das die Carbonathärte erhöht, z.B. Koi Stabil.
Der ph-Wert darf bei Anwendung nicht höher als 8,5 sein!

Einfluss auf die Teichbewohner:

Bei angegebener Dosierung und der Beachtung hinsichtlich des ph-Wert Bereiches ist Peroxyd unbedenklich einsetzbar. Es ist zu vermeiden dass das Pulver auf Fische und Seerosenblätter aufgestreut wird.

Wechselwirkungen mit anderen Produkten:

Es sind derzeit keine Wechselwirkungen mit anderen Teichprodukten bekannt. Grundsätzlich ist bei der Anwendung von mehreren Teichbehandlungsmitteln zwischen den jeweiligen Behandlungen mehrere Tage Wartezeit einzuhalten und die Wirkung zu beobachten.

Um eine nachhaltige Wirkung zu erzielen empfehlen wir eine Nachbeahandlung mit Tripond Phosphat Minus. Dadurch werden den Wasser die Nährstoffe entzogen und eine erneute Fadenalgenbildung wird verhindert.

 


ab 22,00 EUR
22,00 EUR pro kg

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)